Samstag, 22. März 2008

Ein Abend mit Spargel

Der Tag begann erwartet langsam, denn die Nachwehen des Vortages und des Morgens waren naturgemäß beträchtlich. Zweimal mussten Mentalo und Tanko zum Getränkemarkt fahren, um das Leergut loszuwerden, denn am Abend zuvor hatten viele viele Einzelflaschen mitgebracht. Mit Ikeataschen voller Flaschen schämten sie sich dann doch ziemlich bei der Rückgabe. Am späten Nachmittag ging der Mentalo mit den Ts im Grafenberger Wald mit dem Hund spazieren. Am Abend lud dann eine Dame unerwartet zum Spargelessen in ihre feudale Wohnung und man klönte bis ca. 23 Uhr. Ein ruhiger Abend endete mit wohlverdientem Schlaf.

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home